Echthaarperücken und Kunsthaarperücken im Vergleich

Zahlreiche Menschen leiden unter Haarverlust. Dadurch werden die Haare schütter und die Kopfhaut kommt zum Vorschein. Betroffen können sowohl Männer als auch Frauen sein. Neben den physischen Folgen haben die Betroffenen meist auch mit Folgen psychischer
Natur zu kämpfen. Oft kommt es zu einem Verlust des Selbstbewusstseins.

Gerade bei Frauen, bei denen das Haar als Attraktivitätsmerkmal und Zeichen der Gesundheit und Weiblichkeit gilt, kann der Leidensdruck besonders groß sein. Volles, glänzendes Haar in einer schönen Frisur ist schon fast ein Statussymbol. Daher wünschen sich gerade Frauen eine attraktive Lösung für das Problem der Alopezie (auch Alopecia genannt). An diesem Punkt kommen oft Perücken ins Spiel.

Beschäftigt man sich mit dem Thema Perücken näher, wird man schnell feststellen, dass es große Unterscheide zwischen den einzelnen Perücken gibt und die Auswahl der richtigen Perücke nicht immer so einfach ist, wie es anfangs scheint. Die Auswahl an Macharten und  Styles ist groß, genau wie die Preisunterschiede.

Grundlegend stellt sich die Frage, was besser ist; das etwas günstigere Synthetikhaar oder eine hochwertigere Echthaarperücke, die meist mit einer etwas höheren Investition verbunden ist.
Um dir die Entscheidung leichter zu machen, haben wir von HAARISTA uns dazu entschlossen, die Vorteile und Nachteile der beiden Perückenarten näher zu durchleuchten und dir hierzu eine kurze Übersicht zu geben.

Worin liegen die Vorteile einer Echthaarperücke?

Da Echthaar ein natürliches Material ist, ist es bei der Herstellung von Perücken sehr beliebt.
Dies kommt nicht von ungefähr, denn Perücken aus Echthaar haben zahlreiche Vorteile gegenüber Kunsthaarperücken:

  • Größere Natürlichkeit von Perücken aus Echthaar:
    Durch die Verwendung von Echthaar verhält sich die Perücke wie das eigene Haar und fühlt sich genauso weich an. Sie saugt sich bei Regen oder dem Waschen mit Wasser voll und kann genauso getrocknet werden, wie eigenes Haar auch. Während bei genauem hinschauen Kunsthaarperücken in der Regel auch als solche erkannt werden, ist dies bei Echthaarperücken eher nicht der Fall. Das Haar verhält sich genau wie das eigene Haar, fällt und schwingt schön und wirkt ganz natürlich. 
  • Färben und Tönen der Echthaarperücke sind möglich:
    Eine Perücke aus echten Haaren kann man nach eigenen Wünschen färben oder tönen. Je nach Haarqualität sind unterschiedliche Farben möglich, ganz so wie es auch bei den eignen Haaren wäre. Bei Perücken aus Synthetikhaar ist das Färben und Tönen weitaus schwieriger, da die dort verwendeten Kunstfasern die Farbe nur sehr schwer, bzw. gar nicht annehmen.
  • Stylen wie deine eigenen Haare:
    Hat man sich für eine Perücke aus Echthaar entschieden, kann diese genauso gestylt werden wie eigene Haare. Locken, Wellen oder glatte Haare sind mit Hilfe der üblichen Stylingmethoden ohne Weiteres möglich. Besonders handgeknüpfte Echthaarperücken, wie die von HAARISTA, lassen sich individuell stylen und sehen dabei sehr natürlich aus. Bei einer Kunsthaarperücke liegt der Nachteil darin, dass das Frisieren nicht oder nur bedingt möglich ist, da die Kunstfasern bei der Anwendung von Hitze schmelzen können.
  • Kein Verfilzen und eine längere Haltbarkeit:
    Pflegt und kämmt man seine Echthaarperücke regelmäßig und lagert sie beim Nichttragen auf dem Perückenständer, wird sie nicht verfilzen. Das Verfilzen kommt wiederum bei einer Perücke aus Synthetikhaar häufiger vor und endet nicht selten in einer Neuanschaffung.

Im Folgenden möchten wir dir noch einmal alle Vorteile und Nachteile übersichtlich auflisten:

Der einzige Nachteil einer Echthaarperücke besteht darin, dass der Preis etwas höher ist als bei einer Perücke aus Synthetikfasern.


Echthaarperücken Styling

Die Haare lockig, wellig oder glatt zu stylen ist mit Echthaarperücken kein Problem.




Die Vorteile einer Echthaarperücke sind hingegen zahlreich:

  • Sieht aus wie echtes Haar (Natürlichkeit)
  • Kann gefärbt werden
  • Lässt sich einfach stylen (Glätteisen, Lockenstab, etc.)
  • Hält bei guter Pflege sehr viel länger als eine Kunsthaarperücke

Abschließend lässt sich sicher sagen, dass es sich lohnt, in eine Echthaarperücke zu investieren. Sie ist fast nicht von echtem Haar zu unterscheiden und kann dir so ein großes Stück Selbstbewusstsein zurück geben.

Bist du auf der Suche nach einer tollen Echthaarperücke, die ganz nach deinen Bedürfnissen handgeknüpft wird, dann schaue in unseren Haarista Konfigurator rein und gestalte sie noch heute online selbst.



Weitere Blogbeiträge

HAARFARBE
BLOND, SCHWARZ ODER DOCH LIEBER BRAUN?

IN 6 SCHRITTEN ZUR PERFEKT SITZENDEN PERÜCKE

KLEBEN ODER NICHT KLEBEN -
DAS IST HIER DIE FRAGE